Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Frühschoppen mit Irmi Mayerhofer

Gstanzlsingen und Kandidatenvorstellung

Am So. 9.März hat Irmi Mayerhofer im Frühschoppen der Freien Wähler nochmals alle Kandidaten zum Gemeinderat und den Bewerber zum Amt des Bürgermeisters, Georg Kammermeier, mit ihrer feinsinnigen und spitzen Art der Gstanzlsingerei vorgestellt.

Nach der Begrüßung der 1. Vorstand Franz Rudy ein paar Worten von Pressesprecher und Organisator Gert Unterreiner und unserem Bürgermeisterkandidat Georg Kammermeier legt Irmi mit ihrer Tochter gleich richtig los.

So mancher die Gstanzl ergänzende spontane Witz zu den Kandidaten brachten den Saal in eine lockere lustige Stimmung, was die Baumuskeln schon sehr beanspruchte.

Für diejenigen die dabei waren, die können sich sicher noch an die Bedeutung des kleinsten Bauernhofs, Redbull, den Unterschied zwischen einem Politiker und einem Telefonhörer erinnern. Auch die Gedanken von Hennen beim Legen der Eier unterschiedlicher Güteklasse ist sicher auch noch im Gedächtnis.

Auf diese Weise hat Irmi mit  ihrer eigenen künstlerischen Art und einer Klasse Stimme jeden Kandidaten mit einem äußerst passenden Gstanzl bedacht und oft auch noch den richtigen Spruch auf den Lippen gehabt.

Und was ein Schaf dazu bringt einen Rasenmäher zu provozieren ist ebenso kein Geheimnis mehr.

Natürlich wurden auch auf jüngste Presseberichte und der einzig aktiven Partei in der Gemeinde Platz für Wortspiele und Sprüche eingeräumt. Das waren bisher auch die einzigen Aktionen mit Wahlkampfcharakter. Schließlich sehen sich die Stammhamer ohne Parteibuch, in der Kommune als sachorientiert und ungebunden gegenüber Parteizwengen mit dem Ziel, die besten Entscheidungen zu finden und durchzusetzen. Da braucht es keinen Wahlkampf.

Nach kurzweiligen 1 1/2 Stunden folgte noch ein gemütliches Mittagessen mit individuellen Gesprächen mit dem Bürgermeisterkandidat Georg Kammermeier sowie den Gemeinderatskandidaten, um dann in einen frühlingshaften Sonntagnachmittag aufzubrechen.

 

An dieser Stelle noch einmal recht herzlichen Dank an die vielen Gäste, es waren mehr als 70 gekommen, den Dorfwirt für die gute Bewirtung, Gert Unterreiner als Organisator, Moderator und Pressesprecher und natürlich Irmi und Corinna Mayerhofer für die musikalische Unterhalten und die ausgezeichneten Texte sowie die vielen Helfern im Hintergrund und bei unseren zahlreichen  Unterstützern!

 

Mit dem Frühschoppen geht eine Veranstaltungsreihe zur Kommunalwahl 2014 zu Ende. Am Sonntag 16. März ist Wahltag und wir freuen uns danach mit viel Tatendrang in die Arbeit für Stammham und den Bürgerinnen und Bürgern zu gehen!

 

Hier Impressionen der Vorstellungsrunde mittels Gstanzlsingerei:

stimmgewaltig...
emotional...
zur Freunde der Gäste
Viel Spaß schon zu Beginn der Gstanzlsingerei
1. Vorstand Franz Rudy
Bürgermeisterkandidat Georg Kammermeier
...unsere jüngste GR-Kandidatin
Gert mit Irmi und Corinna
Gert und die T-Shirtaktion
Irmi und Corinna in Aktion für die Stammhamer Freien Wähler
Irmi und Corinna Mayerhofer mit 1. Vorstand und Pressereferent
Ihre Gemeinderatskandidatinnen
Theo Prebeck
Georg Kammermeier

Gert Unterreiner